Schuljahr 2016 / 2017

Motorikpark
Als Abschlussausflug fuhren alle Klassen der VS Winzendorf-Muthmannsdorf in den Motorikpark in St. Corona. Dort gab es vieles zu entdecken und auszuprobieren. Alle Kinder hatten sichtlich Spaß an der Bewegung.

Post
Die 2. Klasse beschäftigte sich im Sachunterricht mit der Post. Als Abschluss schrieb jedes Kind eine Postkarte und warf sie beim Gemeindeamt in den gelben Briefkasten.

Tennis
Alle Kinder der Volksschule durften am Tennisplatz in Winzendorf das Tennisspielen ausprobieren und hatten sichtlich Freude daran.

Ausflug nach Warth
In der vorletzten Schulwoche besuchten die Kinder der 1. und 2. Klasse die Landesfachschule in Warth. Dort erfuhren die Schüler vieles über die Landwirtschaft. Besonders spannend war das Kennenlernen der Rinder und Hühner. Für die Kinder war es ein sehr schöner Ausflug.

Mistparty
Bei der Abfallwirtschaft in Wr. Neustadt lernten die Schüler der 4. Klasse vieles über Mülltrennung.

Urkunden
Am 20. Juni erhielten die Kinder die Urkunden der Schneeberglandolympiade in Maiersdorf.

Zeichenwettbewerb RAIKA
Heuer war das Thema des Zeichenwettbewerbs „Freundschaft ist bunt“. Die Kinder der VS Winzendorf-Muthmannsdorf lieferten viele Kunstwerke. Als kleines Dankeschön erhielt jeder Schüler von der Raika Winzendorf-Muthmannsdorf etwas Süßes. Die Kinder, die den 1., 2. und 3. Platz errangen, bekamen tolle Preise.

Sportfest
Beim Sportfest von Hopsi Hopper konnten die Kinder in verschiedenen Stationen ihr sportliches Können und Wissen zeigen und hatten viel Freude dabei.

Schulfest
Bei unserem Schulfest unter dem Motto „Ein Rückblick auf das Schuljahr 2016/ 17“ war ein abwechslungsreiches Programm zu sehen. Es beinhaltete Gedichte in deutscher und ungarischer Sprache, Lieder, Sketche, eine Klanggeschichte, Flötenstücke, sowie Auszüge aus dem Religionsunterricht. Besonders beeindruckend waren unsere Kinder aus der 1. Klasse mit ihren professionellen Kostümen. Alle Schüler und Lehrer wirkten mit viel Engagement und Freude bei diesem Fest mit. Es rundete unser Motto ab.

Schwimmmeisterschaften für VS
Beim Pinguin-Cup im Hallenbad Neunkirchen erreichte die VS Winzendorf-Muthmannsdorf den 6. Platz.

Safety Tour
Bei der „Kinder-Sicherheits-Olympiade“ erreichten die Schüler der 4. Klasse den ausgezeichneten 4. Platz. Bei verschiedenen Bewerben stellten die Kinder nicht nur ihr Sicherheitswissen, sondern auch ihre Geschicklichkeit unter Beweis.

Der Einmaleinsschatz
In diesem Schuljahr beschäftigten sich die Kinder der 2. Klasse im Mathematikunterricht mit dem Einmaleins. Die Freude war groß als im Mai endlich die letzte Malreihe erarbeitet war. Nun konnten wir uns auf die Suche nach dem Einmaleinsschatz machen. Im Turnsaal absolvierten die Kinder verschiedene Stationen und sammelten Zahlenkärtchen, die anschließend auf den Einmaleinsteppich richtig aufgelegt wurden. Nun durfte Jedes Kind in die „Höhle“ gehen und sich etwas aus der Schatztruhe nehmen. Die Kinder hatten sichtlich Freude an dieser Stunde.

Radworkshop
Am 24. Mai konnten die Kinder der VS Winzendorf-Muthmannsdorf beim Radworkshop der AUVA mitmachen. Die Fertigkeiten am Rad wurden trainiert. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse trotzten dem schlechten Wetter.

Kinderolympiade
Am 19. Mai fuhren alle Klassen der VS Winzendorf-Muthmannsdorf nach Maiersdorf zur Kinderolympiade, die vom Schneebergland organisiert wurde. Am Sportplatz in Maiersdorf waren verschiedene sportliche Stationen aufgebaut, wie zum Beispiel ein Ballparcour, ein Hindernislauf, Weitsprung, gehen auf einer Slackline usw. Die Kinder absolvierten alle Stationen mit Begeisterung. Jedes Kind bekam eine Medaille und eine Urkunde mit seinen Daten.

Apfel oder Zitrone?
Diese Woche machten die Kinder bei der Aktion „Apfel oder Zitrone“ vom AUVA und KFV mit. Gemeinsam mit zwei Polizisten durften die Schüler die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Autos messen. Wurde die Geschwindigkeitsbegrenzung eingehalten, bekamen die Autofahrer einen Apfel. Fuhren die Leute zu schnell erhielten sie eine Zitrone und die Kinder machten die Fahrer auf ihr Fehlverhalten aufmerksam. Die Schüler hatten sichtlich Spaß an dieser Aktion.

Nahtstelle Kindergarten
Nach einem gemeinsamen Marsch genossen die Schüler und Kindergartenkinder das gemeinsame Spielen im Garten!

Radfahrprüfung
Alle Kinder der 4. Klasse absolvierten die Radfahrprüfung und bestanden diese auch.

Only English
Am 3. Mai wurde jede Klasse der VS Winzendorf-Muthmannsdorf von einem Native Speaker unterrichtet. Der Vormittag wurde mit englischen Aktivitäten sehr bewegungsreich gestaltet. Dabei wurde ausschließlich ENGLISCH gesprochen. Gemeinsam wurde gespielt, gesungen und Sport betrieben. Die Kinder waren mit Begeisterung dabei.

Mathematikass
Mathias Frast nahm am 16. 03. 2017 am Mathematik-Känguru-Wettbewerb teil und erreichte den ausgezeichneten 6. Platz in NÖ.

Ungarisch üben bei Erlebnisfahrt mit der Museumsbahn
Kindergartenkinder und SchülerInnen aus Weikersdorf und Winzendorf konnten ihre Ungarischkenntnisse mit Gleichaltrigen aus Ungarn bei einem länderübergreifenden Nachbarschaftsfest zum Thema „Reisen“ bei der Museumsbahn in Nagycenk in lebensnahen Situationen festigen.
Vor der Abreise wünschten die Bürgermeisterin von Winzendorf, Ernestine Sochurek, der Bürgermeister von Weikersdorf, Ing. Manfred Rottensteiner, und die zuständige Kindergarteninspektorin, Gertrude Taschner, den Kindern einen spannenden Tag und viele neue Eindrücke.
Der Höhepunkt des Tages war die gemeinsame Fahrt mit der „Széchenyi” Museumsbahn, betrieben von der Raaberbahn AG, nach Nagycenk in Begleitung von jugendlichen ZugbegleiterInnen. Danach wurde das Program im Schlosspark Széchenyi fortgesetzt, wo die Kinder ihre vorbereiteten Darbietungen – Lieder und Spiele zum Thema Verkehr – auf Deutsch und Ungarisch vorführten.

Backstage
Die 3. und 4. Klasse der Volksschule besuchten das ORF Zentrum „Backstage“ in Wien. Auf dem Streifzug durch das ORF-Zentrum lernten die Kinder spielerisch wie Fernsehen gemacht wird. Dabei trafen sie den einen oder anderen Charakter aus dem Kinderprogramm oder „Dancing Stars“. Der Höhepunkt der Führung war das Erlebnisstudio, in dem unsere Kinder Kameramann, Moderator und „das Fliegen in der berühmten Bluebox“ ausprobieren durften. Es war ein HIT! Zum Abschluss unseres Wien-Tages konnten die Kinder in Schönbrunn in der Bastelwerkstatt kleine Gestecke für Ostern herstellen. Nach einem Spaziergang im Regen vor dem Ostermarkt endete unser Ausflug.

Suppe-Essen für den guten Zweck
Am 4. Fastensonntag lud die Pfarre Winzendorf im Anschluss an die heilige Messe zum traditionellen „Suppensonntag“ in den Pfarrhof. Mit tatkräftiger Unterstützung der VS und NMS – die zuvor auch bei der Gestaltung der Messe mitwirkten – konnte aus über 22 verschiedenen Suppen gewählt und gleichzeitig Gutes getan werden. Von Bratwürstelsuppe über Knoblauchcremesuppe bis hin zu Zwiebelsuppe mit Käseecken war für jeden Geschmack etwas dabei. Und auch für alle Wirte im Ort war es eine Selbstverständlichkeit, Suppe für den guten Zweck beizusteuern.
Der Erlös dieser Aktion – 1055 Euro – kommt den Kindern der Schule in Cascia im italienischen Erdbebengebiet zugute. Schon im Dezember des Vorjahres hatten Dir. Monika Wachlhofer (VS & NMS Winzendorf-Muthmannsdorf) und Dir. Monika Seidl (NMS Krumbach) Weihnachtspakete nach Italien gebracht, um für einen kleinen Lichtblick in dem nicht leicht zu bewältigenden Alltag dieser Kinder zu sorgen. Dank des großen Andrangs beim diesjährigen Suppensonntag kann die Schule in Cascia nun auch weiterhin unterstützt werden!

Tolle Kooperation zwischen Kindergarten und Volksschule auch bei einer Osterfeier auf Ungarisch!
Die Kindergartenleiterin Judith Holzinger lud am 5. April 2017 die SchülerInnen der Ungarischgruppe aus der ersten Klasse der Volksschule Winzendorf-Muthmannsdorf zur gemeinsamen ungarischen Osterfeier in den Kindergarten. Die Volksschuldirektorin Monika Wachlhofer und die Ungarischlehrerin Mariana Omasztane begleiteten die Kinder.
Die Ungarischlehrerin und die ungarische Kindergärtnerin Mária Loipersbek sangen ungarische Osterlieder und spielten gemeinsam Spiele mit den Kindergarten- und Schulkindern. Der Höhepunkt des Treffens war das gemeinsame Bemalen der Ostereier: die Kinder bemalten mit bunten Acrylfarben Dekoeier, die sie anschließend mit nach Hause nehmen konnten.
Im Anschluss daran lud die Kindergartenleiterin auf eine gemeinsame Jause ein. Ein selbstgebackenes Osterlamm, welches die Kinder gemeinsam zubereitet hatten, war eine besondere Überraschung.
Die Kindergartenleiterin und die Direktorin der Volksschule, Monika Wachlhofer, legen neben dem Erlernen der Sprache auch auf die Vermittlung kultureller Aspekte viel Wert. Gemeinsame Feiern wie das Osterfest soll für die Kinder ein unterhaltsamer Anreiz sein, um weiterhin gerne die ungarische Sprache zu lernen.

Schnupperstunde Ungarisch
Am 30. März durften Eltern sowie Kinder aus dem Kindergarten den Ablauf einer Ungarischstunde miterleben.

Lehrausgang Kröten
Die Kinder der 2. Klasse nutzten das schöne Wetter und wanderten zu den Löschteichen in Weikersdorf. Dort konnten sie verschiedene Wald- und Wasserlebewesen beobachten. Besonders spannend waren die Laiche der Kröten. Zum Abschluss besuchten wir noch den Spielplatz in Weikersdorf. Es war ein sehr schöner und lehrreicher Tag.

Schulsporttrophy
Am 23. März 2017 wurden in der Jubiläumshalle in Biedermannsdorf rund 130 Schulsportgütesiegel in Bronze, Silber oder Gold durch Landesrätin Petra Bohuslav, Landesschulratspräsidenten Johann Heuras und FI Gerhard Angerer an Schulen verliehen, die sich um ein besonders bewegungs- und sportfreundliches Schulleben bemühen. Die Volksschule Winzendorf-Muthmannsdorf freute sich über das Schulsportsiegel in Silber.

Frühlingsarbeiten

SC Wr. Neustadt
Am 20. März besuchten uns zwei Mitglieder des SC Wr. Neustadt. Die Kinder durften den beiden Fragen stellen und anschließend ein kleines Fußballmatch spielen.

Fasching in der VS Winzendorf-Muthmannsdorf
Mit großer Begeisterung bemalten Schülerinnen und Schüler der VS Winzendorf-Muthmannsdorf in Zusammenarbeit mit dem KKK Winzendorf in dieser Woche wieder Metallplatten, die ab sofort den Zaun des Spielplatzes zieren werden. Bis Herbst soll der Zaun fertig gestellt werden – dann ist eine große Zaunparty geplant!
Am Faschingsdienstag durchliefen die Kinder einen Stationenbetrieb. Hier wurde gesungen, gebastelt, gerätselt und gespielt. Die Kinder hatten sichtlich Freude.

Fußballturnier
Beim SUMSI ERIMA HALLENCUP erzielte die VS Winzendorf-Muthmannsdorf den 8. Platz. Alle Kinder waren mit Begeisterung dabei und die Schlachtenbummler feuerten unsere Mannschaft lautstark an.

Schitag
Den Schitag genossen die Schüler der 3. und 4. Klasse in vollen Zügen.

Eislaufen
Trotz der eisigen Kälte hatten die Schüler aller vier Klassen viel Spaß beim Eislaufen.

Bobfahren
Am 10. Jänner nutzten die Kinder der 1. und 2. Klasse das winterliche Wetter aus und fuhren mit dem Bob oder der Rodel. Allen Schülern gefiel diese besondere Turnstunde.

Schulmesse
Am 23. 12. durften die Schüler der Volksschule die Weihnachtsmesse in der Kirche mitgestalten.

Schulweihnachtsfeier
So abwechslungsreich war unsere Schulweihnachtsfeier.

Buchstabentag
So abwechslungsreich sind die Buchstabentage in der 1. Klasse.

Eislaufen
Am 9. 11. waren die Schüler der VS Winzendorf-Muthmannsdorf am Eislaufplatz in Wr. Neustadt und hatten beim Fahren auf dem Eis sichtlich Spaß. Die Kinder der 1. Klasse erhielten eine besondere Trainingsstunde durch Frau Pollenberger.

Die Zahlen bis 100
Seit ein paar Wochen lernen die Kinder der 2. Klasse die Zahlen bis 100 kennen. Dazu machten sie verschiedene Übungen: reine Zehnerzahlen wurden mit Zehen erarbeitet, alle Zahlen bis 100 wurden mit Blumen und Blättern dargestellt und die Kinder entwarfen ein eigenes Puzzle zum Hunderterfeld.

Allerheiligen
Zu Allerheiligen gab es von zwei Schülern der 4. Klasse ein Allerheiligengedicht als Beitrag zu diesem Fest am Friedhof.

Verkehrserziehung
Am 20. und 25. Oktober besuchte die Polizei die Schüler der Volksschule. In diesen Stunden drehte sich alles um das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Für die Kinder der 1. und 2. Klassen war dies ein ganz besonderer Tag.

Die Kinder der 1. Klasse beim Jausnen des Obstsalates

Schulsparen
Auch dieses Jahr waren die Kinder der Volksschule bei der RAIKA Winzendorf-Muthmannsdorf zum Schulsparen eingeladen. Als Dankeschön erhielt jeder Schüler Stifte.

Wandertag der 3. + 4. Klasse
Das Wandern im Herbst machte den Kindern sichtlich großen Spaß. Der Hexenweg in Bromberg stand auf dem Programm. Entlang des Weges kamen sie immer wieder an Tafeln, wo sie viel Wissenswertes über die Hexe Afra Schickh erfahren konnten, vorbei.

Erntedankfest
Auch dieses Jahr halfen die Kinder der Volksschule und des Kindergartens tatkräftig beim Gestalten des Erntedankfestes mit.

Blinkanlage beim Zebrastreifen
Wir bedanken uns bei allen Verantwortlichen für die Errichtung der Blinkanlage beim Zebrastreifen.

Lesung in Wr. Neustadt
Alljährlich nützt die VS Winzendorf-Muthmannsdorf das Angebot der Buchwoche im Festsaal des Bundesoberstufenrealgymnasium in Wr. Neustadt. In der Aula der Schule konnten die Kinder verschiedene Literaturangebote kennenlernen. Der Höhepunkt war die Lesung von Stefan Karch, der alle Anwesenden mit seinen selbstgebastelten Figuren in das Theater der Fanatsie entführte.

Füllfeder-Diplom
Mit vielen Übungen trainierten die Kinder der 2. Klasse das Schreiben mit der Füllfeder. Am 6. 10. erhielt jeder Schüler sein Füllfeder-Diplom und ab sofort arbeitet jeder mit der Füllfeder im Heft.

Schule früher und heute
Zu diesem Thema lud die 3. Klasse Frau Herta Kremser (Uroma von Luca A.) und Herrn Altbürgermeister Heinrich Kofler ein, um Informationen aus vergangenen Zeiten zu erfahren. Wir hörten interessante Anekdoten.
Anschließend stellten die Schüler Fragen wie: Gab es zu deiner Schulzeit eine Schultüte? Waren die Lehrer streng? Womit hast du geschrieben?…
Unsere Frau Direktor war ebenso bei uns zu Gast an diesem Vormittag.

Eindrücke vom Wandertag

Klickband
Damit die Kinder der VS Winzendorf-Muthmannsdorf auch bei Dunkelheit und Dämmerung gut sichtbar sind, bekamen sie von der Bürgermeisterin Ernestine Sochurek ein reflektierendes Klickband.

Warnwesten
Die Frauenbewegung teilte den Kindern der 1. Klasse Warnwesten aus, damit sie in der Dunkelheit und bei Dämmerung gut sichtbar sind.

1. Schultag
Am 5. September begann für die VS Winzendorf-Muthmannsdorf das Schuljahr 2016/ 17. Besonders für die 1. Klasse war es ein besonderer Tag.